#WishIknew Wie funktionieren eigentlich Temperaturmessungen?

Temperature

Wie funktionieren eigentlich Temperaturmessungen?

Die Antwort darauf hängt davon ab welchen Sensor du in deinem Prozess nutzt, denn jeder Sensor misst Temperatur anders. Deshalb haben wir die weit verbreiteten Sensoren aufgelistet und erklären dir was dahintersteckt.

Wie funktionieren eigentlich Temperaturmessungen?
Courtesy of Emerson Automation Solutions
  • Thermoelement: Dieser Sensor hat zwei Metallstäbe an einem Ende, so dass ein Thermoelektrischer Effekt entsteht: Wenn der Sensor Hitze ausgesetzt wird, entsteht durch die unterschiedliche Temperatur der Metallstäbe eine Spannung. Die Spannung ist proportional zur Hitze, die den Sensor beeinflusst. Mit einer Referenztabelle kannst du dann den Zusammenhang zwischen der Spannung und der Temperatur herausfinden.
  • Widerstandsthermometer (RTD): Dieser Sensor ermittelt den Widerstand. Gleichstrom wird angewandt, so dass wenn die Temperatur sich ändert, sich dann auch der Widerstand proportional zur Temperatur ändert.
  • Infrarot-Sensor: Alle Objekte geben Energie ab. Der Infrarot-Sensor kann die Energie messen und durch Heranziehen des Strahlungsspektrums die Temperatur
    bestimmen.

Auf den folgenden Seiten könnt ihr mehr über Temperatursensoren erfahren: