Der Handheld-Kommunikator ist ein wesentliches Werkzeug für Service-Techniker und Ingenieure, das schnellen Zugriff auf die Konfiguration aller Geräte in der Anlage ermöglicht. Ich habe lange im Support für ein Unternehmen gearbeitet, das auf Handheld-Kommunikatoren spezialisiert ist.

Ich höre immer wieder die gleichen Fragen und Beschwerden von verschiedenen Kunden und habe fünf der wichtigsten in diesem Artikel gesammelt. Wenn Sie die Antworten auf Ihre Fragen nicht gefunden haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen und zu fragen, wie Handheld-Kommunikatoren funktionieren.

1 – Aktualisierung der Lizenz am Handheld-Kommunikator

Wenn Sie einen Handheld-Kommunikator von einem Lieferanten kaufen, erhalten Sie Ihr Gerät in den meisten Fällen mit vielen Gerätebeschreibungen (device descriptions, DDs). Die DDs sind die Dateien, die benötigt werden, um vollen Zugriff auf alle Konfigurationen auf Ihrem Handheld-Kommunikator zu haben. Ohne diese Dateien können Sie nicht auf alle Funktionen zugreifen.

Ohne die DD-Dateien haben Sie nur allgemeinen Zugriff. Das bedeutet, dass Sie nicht mehr als grundlegende Konfigurationsaufgaben erledigen können. Und wenn ich “grundlegend” sage, meine ich weniger als grundlegend.

Zu diesem Zeitpunkt hinterfragen die meisten Kunden nicht, warum einige Features fehlen, sie machen einfach weiter. Aber Sie können diese Situation einfach lösen, indem Sie die Lizenz aktualisieren. Sie müssen die Datenbank mit einer Internetverbindung aktualisieren und die neuen DDs von allen Lieferanten installieren, indem Sie den HART-Kommunikator oder Fieldbus Foundation-Regeln folgen.

Üblicherweise verlangen Anbieter von Handheld-Kommunikatoren Gebühren dafür, die Datenbank zu aktualisieren, und ich denke, das ist der Grund, warum die Lizenz einen Preis hat, nachdem sie abläuft.

Endress+Hauser
Field Xpert SMT70 Universelles und leistungsstarkes Tablet PC zur Gerätekonfiguration
in the shop from 4786 €
SMT70

2 – Manche Handheld-Kommunikatoren sind einfacher zu aktualisieren als andere

Sie sollten die Datenbank aktualisieren, wenn Sie eine aktive Lizenz in Ihrem Handheld-Kommunikator haben. Ich weiß, dass das Verfahren zur Durchführung der Aktualisierung nicht immer intuitiv ist. Sie haben verschiedene Schritte zu befolgen und wenn Sie etwas falsch machen, können Sie die SD-KARTE beschädigen.

Wenn Sie die DD-Datei nicht von einer neuen Datenbank haben und Sie manuell installieren müssen, wird das Verfahren noch schlimmer, weil Sie die Dateien von HART oder Field Foundation konvertieren müssen, bevor Sie versuchen, diese in Ihre Datenbank einzufügen. Niemand kann behaupten, dass es ein schnelles und sicheres Verfahren ist, weil es das nicht ist.

Die gute Nachricht ist, dass Sie einen Handheld-Kommunikator finden können, der eine wirklich schnelle Methode bietet, um Ihre Datenbank in maximal vier Schritten zu aktualisieren. Schauen Sie sich einfach um, bevor Sie eine Standardlösung kaufen.

3 – Warum haben Handheld-Kommunikatoren Tastaturen, wenn niemand sie benutzt?

Ich habe darüber nachgedacht; ich habe mit verschiedenen Arten von Kunden in meinem Land und manchmal im Ausland gearbeitet.  Ich kann Ihnen sagen, dass ich nie jemanden getroffen habe, der die Tastatur oft benutzt hat.  Wenn sie etwas schreiben oder eine Funktion suchen müssen, aktivieren sie die virtuelle Tastatur, um auf dem Bildschirm zu schreiben, weil es schneller und bequemer ist.

Wahrscheinlich wird das Tablet bald das Handheld ersetzen, weil es eine Art von Gerät ist, das wir in der Regel auch außerhalb des Unternehmens verwenden, und wenn wir die gleiche Plattform auch bei der Arbeit haben, werden Vorgänge intuitiver und schneller als heute sein.

4 – Verbessern Sie Ihre Routinen, wenn Sie schneller sein wollen!

Sie müssen ein Problem in einem Durchflussgerät lösen; Sie haben noch nie zuvor die Konfiguration geändert und Sie wissen nicht, wie Sie auf den Durchflussbereich, den Ausgang und ähnliche Konfigurationen zugreifen können. Das bedeutet, dass Sie mehr als genug Zeit verlieren werden, um Ihren Job zu erledigen, nicht wahr?

Ich schätze, das ist ein typisches Problem in den meisten Anlagen auf der ganzen Welt. Abhängig von der Art des Kommunikators müssen Sie alle Konfigurationsbäume kennen, um schnelleren Zugriff zu haben, aber Sie haben auch die Möglichkeit, auf dem Markt einen Handheld-Kommunikator zu finden, der Ihnen einen einfacheren Weg bietet, dies zu tun. Welche Art von Funktion möchten Sie sehen?

Wenn Sie sich nicht daran erinnern, wie Sie konfigurieren können, müssen Sie das Setup-Handbuch mit Ihnen führen. Im Dienst werden Sie sowohl den Handheld-Kommunikator als auch das Handbuch jederzeit zur Hand haben müssen. Nicht sehr benutzerfreundlich, oder?

Nun, einige Handheld-Kommunikatoren erlauben Ihnen, vom Gerät selbst auf die technischen Handbücher zuzugreifen.

5 – Probleme mit dem Bildschirm?

Sie hatten wahrscheinlich schon mal Probleme mit dem Bildschirm, nicht wahr? Sie können eine Funktion auf dem Touchscreen nicht richtig verwenden oder Sie haben einen Fleck auf dem Bildschirm – oder vielleicht ist der Bildschirm im Dienst gebrochen.

Diese Probleme kommen häufiger vor, als Sie sich vorstellen können, und die Antwort ist einfach! Denken Sie darüber nach, ob Sie sich ein Gerät mit Gorilla Glass oder besserer Displayqualität zulegen sollten; Sie werden diese Probleme nicht mehr haben, weil das Glas widerstandsfähiger und besser für den Einsatz im Feld geeignet ist.

Ein weiterer Aspekt ist die IP-Ebene. Das ist etwas, worüber es sich nachzudenken lohnt, wenn Sie einen Feld-Kommunikator haben: wissen Sie, wie der IP-Schutz Ihres Handheld-Kommunikators aussieht?

Wenn Sie zum Beispiel in einem Bergbauunternehmen arbeiten, wird IP 65 für Sie mehr als wichtig sein. Oder wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, wo Ihr Feld-Gerät irgendwo hinunterfallen könnte, ist IP 67 notwendig. Denken Sie darüber nach!

In summary, the handheld communicator is the main tool for all maintenance sectors. If you have to ask yourself how it is used or if the procedure is not easy enough, you will need more time than necessary to perform a basic configuration.

To learn more about handheld communicators,  contact our engineers!

Empfohlene Artikel