Beim Austausch oder Auswählen eines neuen Druckgeräts müssen wir verschiedene Arten von Prozessanschlüssen im Auge behalten. Wenn die technische Dokumentation besonders dicht wird, können Sie sich sogar fragen, was ein komplanarer Drucktransmitter ist?

Was tut ein komplanarer Drucktransmitter?

Im Allgemeinen können Druckgeräte Druck, Füllstand und Durchfluss messen. Aber wenn wir entscheiden, Füllstand und Durchfluss zu messen, müssen wir das Gerät mit einem anderen Element verbinden, wie ein Pitot, Blendenplatte oder ein nasses oder trockenes Bein.

Endress+Hauser
Deltabar M PMD55 Differenzdrucktransmitter mit Metallsensor 
in the shop from 1150 €
PMD55

Dazu können wir drei Möglichkeiten finden, das Gerät an das Element anzuschließen: in-line, koplanare, und biplanare Aufhängung. All diese Optionen haben Vor- und Nachteile, also müssen wir entscheiden, welche von ihnen den größten Nutzen für unseren Prozess bietet, den wir nutzen. Eine Aufhängung für einen komplanaren Drucktransmitter hat zwei Prozessanschlüsse am Boden des Transmitters und wir verwenden sie üblicherweise für Differenzdruckgeräte. Aber es kann Absolut- und Messdruck messen, und es ist auch ziemlich leicht.

Zu guter Letzt noch die biplanare Aufhängung. Unsere traditionelle Option, wie IEC 61518. Es wird auf der Seite eines Transmitters für Differenz-, Manometer- oder absoluten Druck installiert. In der Regel wiegt diese Verbindung mehr als die anderen und ist schwieriger zu installieren. Aber keine Sorge, das Gerät wird ohne besondere Unterstützung oder zusätzliche Helfer installiert.  Unternehmen, die koplanare Drucktransmitter-Technologie verwenden, loben in der Regel sein geringeres Gewicht, direkte Montage und andere Vorteile. Aber es liegt an uns, ob wir diesen Stil ausprobieren wollen. 

Wir bieten beide Optionen, entweder koplanar oder traditionell für den Verteiler sowie den Drucktransmitter. Um mehr über koplanare Drucktransmitter, please ask our engineers!

Empfohlene Artikel