Es ist ein einfaches Gerät, das auf einem einfachen Prinzip basiert und sich zur Messung von Druck, Füllstand und Durchfluss verwenden lässt. Dazu brauchen wir auch noch andere Geräte und der Wert eines multivariablen Drucktransmitters besteht darin, dass er sie alle ersetzt.

Multivariabler Drucktransmitter installieren

Sie können einen Drucktransmitter in allen Arten von Anwendungen installieren, aber für alle werden unterschiedliche Installationen benötigt. Wenn Sie zum Beispiel den Füllstand mit einem Differenzdruckgerät messen möchten und einen offenen Behälter haben, können Sie das Gerät auf der Unterseite des Tanks mit einem Flansch mit einem gefüllten, abgedichteten Behälter installieren.

Ein multivariabler Drucktransmitter kann mehrere Instrumente in der Anlage ersetzen, da er mehrere Druckvariablen misst. Früher mussten wir zur Messung von Durchfluss mithilfe eines Differenzdrucktransmitters mehrere Elemente verbinden – Differenzdrucktransmitter, statischer Drucktransmitter, Temperatursensor, örtlicher Indikator und schließlich ein Computer, der alles erfasste und berechnete.

Endress+Hauser
Cerabar PMC21 Druckmessumformer mit Keramiksensor zur Messung von Absolut- oder Relativdruck
in the shop from 228 €
PMC21

Diese Art von Lösung findet sich immer noch auf dem Markt und je nach unseren Bedürfnissen kann sie auch ausreichen, wenn wir etwa bereits einige Teile haben. Sie kostet jedoch mehr als ein multivariabler Drucktransmitter, weil es mehr Struktur, Geräte und Zeit benötigt, um eingerichtet zu werden. Ein multivariabler Drucktransmitter bietet all diese Funktionen in einem einzigen Gerät: Differenz- und statische Drucksensoren und dazu eine einfache Möglichkeit, einen Temperatursensor anzuschließen. Der multivariable Drucktransmitter misst Massefluss genau und benötigt dazu weniger Struktur und Zeit, um eingerichtet und betrieben zu werden.

Multivariable Drucktransmitter eignen sich gut für die Messung des Durchflusses mit Druck, doch es ist erwähnenswert, dass es jetzt mehr spezialisierte Durchflussmessgeräte gibt, die besser funktionieren. Für die Dampfmessung beispielsweise macht es in der Regel mehr Sinn, einen Wirbel-Durchflussmesser zu verwenden.

Die Werte eines multivariablen Drucktransmitters lesen

Ein multivariabler Drucktransmitter wird statischen Druckmessumformeruck, Differenzdruck und Temperatur messen. Wenn Sie ein digitales Protokoll wie HART haben, können Sie diese Daten über die primäre Variable (PV), sekundäre Variable (SV), tertiäre Variable (TV) und quartäre Variable (QV) lesen. Wenn Sie kein HART oder ein anderes digitales Protokoll haben, können Sie ein Gerät kaufen, um diese Daten für mehr als eine analoge Ausgabe zu spalten. Im Handel gibt es mehrere Marken, die Geräte zur Signalumwandlung anbieten.

Endress+Hauser
Deltabar FMD71 Elektronisches Differenzdrucksystem mit zwei Sensormodulen mit Keramikmesszelle und Transmitter
in the shop from 3257 €
FMD71

Grundsätzlich wird der Konverter die Daten im PV, SV, TV und QV lesen und ihnen jeweils einen Ausgang widmen. Das Triloop von Emerson kann Ihnen bis zu drei Ausgänge geben, und Pepperl+Fuchs hat ein ähnliches Gerät. Auf der einen Seite kommt diese Art von Lösung für  multivariable Meter in analogen Systemen häufig vor. Auf der anderen Seite bietet es Ihnen weiterhin nicht den besten Weg, um an Ihre Daten zu kommen.

Digitale Kommunikation gibt Ihnen das Beste aus den Welten, also, wenn Sie es haben, dann versuchen Sie es. Es könnte Sie überraschen. Um mehr über das verteilte Steuerungssystem zu erfahren, Sie bitte unsere Ingenieure, fragen Sie bitte unsere Ingenieure!

Empfohlene Artikel