Kürzlich hat ein EPC-Unternehmen aus Pennsylvania eine Projektausschreibung gewonnen, alle Prozess- und Clean-in-place (CIP)-Skids für eine neue Biopharma-Anlage von Biogen-Idec, die im Schweizer Luterbach gebaut wird, bereitzustellen.

Ein CIP-Skid ist ein Modul von Maschinen, die für CIP (Clean-in-place)-Prozesse verwendet werden. Das Projekt würde mehrere Bioreaktoren haben, deren Temperaturen streng kontrolliert und reguliert werden müssen. Dieses Projekt umfasste auch Durchflussmesser, Füllstandsensoren und Analysegeräte von Endress+Hauser.

Das Team

Das Projektteam bestand aus Biogen-Personal vom Hauptsitz in Dänemark und den Büros in Raleigh, North Carolina und Allentown, Pennsylvania. Ein Ingenieurunternehmen aus Cincinnati, Ohio, war ebenfalls dabei. Nach einer ersten Präsentation für eine Gruppe von 22 Personen in Biogens Raleigh-Einrichtung arbeitete Endress+Hauser mit einem Projektmanager von Biogen als hauptsächlichem Ansprechpartner. Dieser Manager überwachte darüber hinaus mehrere Prozesse und Projektingenieure, die für das Engineering und die Auswahl der Instrumentierung für das Projekt verantwortlich waren.

Endress+Hauser
Easytemp TMR35 Hygienisches Kompaktthermometer
in the shop from 116 €
TMR35

Die Instrumentierung

Biogen stellte seinen Mitarbeitern großartige Unterstützung bei der Auswahl der Temperaturmessgeräte zur Verfügung. Der letztendliche Umfang des Projektes bestand aus 1000+ TMR35, 250+ TM411 und 150+ TMT125. Das Unternehmen entschied sich für TM411 anhand folgender Kriterien: Der Prozess hatte strenge Anforderungen an eine Temperaturregelung mit breiten Abweichungen. Auch die Temperatursensoren der Bioreaktoren müssten in Abständen von sechs Monaten kalibriert werden, weniger kritische Temperaturpunkte benötigen dagegen nur eine jährliche Kalibrierung. Das Design des TM411 mit QuickNeck und einer einfachen Kalibration, ohne den Prozess zu stören, spielte eine große Rolle bei der Auswahl. Das Unternehmen konnte alle notwendigen Unterlagen liefern, um zu bestätigen, dass die Instrumente den Anforderungen der ASME-BPE-Vorschriften entsprachen.  Das Unternehmen stellte auch TSP zur Verfügung, damit der Kunde die Funktion Quick Disconnect der TM411 mit bestehenden Schutzrohren an den Rohrleitungen nutzen konnte. Ein QuickNeck mit einem ½-Zoll NPT verband diese Schutzrohre.

Endress+Hauser
iTHERM TM411 Innovatives, modulares Widerstandsthermometer für die Lebensmittelindustrie
in the shop from 425 €
TM411

Um mehr über Produkte dieser Art zu erfahren, wenden Sie sich an unsere Ingenieure!

Empfohlene Artikel