Wenn Sie eine Frage zur Prozessautomatisierung haben, die eine kurze Antwort benötigt, lassen Sie es uns mit #WishIknew und #Visaya wissen! Wir antworten mit einem #WishIknew-Post. Er liefert eine schnelle Erklärung und einige verwandte Artikel, Videos oder Bewertungen, wenn Sie mehr wissen wollen.

Ich wünschte, ich wüsste, was Gasgesetze, Standardvolumina und Gasmassenfluss sind!

Eine Menge Sachen für eine einzige Frage! Aber Sie müssen die Grundlagen der Physik kennen, um Probleme in Anwendungen herauszufinden und die richtigen Lösungen zu finden. Und Sie müssen die Gasgesetze, die Standardmengen und den Gasmassenfluss kennen, wenn Sie den Gasfluss messen wollen. Abhängig von Ihrem Messgerät und Ihrem Produkt kann Wissen einen großen Unterschied machen. Also habe ich versucht, die beste Art zu finden, diese Konzepte zu erklären, weil sie sehr technisch und akademisch sind. Lassen Sie mich wissen, ob dieser Artikel Ihnen nicht jene Antworten gibt, die Sie wollen, und ich werde es noch mal versuchen!

Gasgesetze

Verschiedene Arten von Gas können sich immer noch ähnlich verhalten, und die Gasgesetze basieren auf dieser Tatsache. Das Verhalten dieser Gase hängt also vom Volumen, der Temperatur und dem Druck ab. Es gibt zwei Arten von Gasen, ideales und nicht-ideales Gas. Ideales Gas ist ein theoretisches Konzept, das mit zwei Prinzipien beschrieben wird. Das erste, Gay-Lussacs Gesetz, erklärt Gasausdehnung, die das Verhältnis von Druck, Volumen und Temperatur abdeckt.

Bildergebnis für Gay-Lussac's law gif
Mit freundlicher Genehmigung von Docsity

 Das zweite, Boyles Gesetz, erklärt, wie der Druck eines Gases zunehmen kann, sobald das Volumen eines Behälters abnimmt.  

Bildergebnis für Boyle's law gif
Mit freundlicher Genehmigung von Docsity

 Die Formel für das ideale Gasgesetz sieht folgendermaßen aus: PV=n RT

  • P = Druck
  • V= Volumen
  • T = Absoluttemperatur
  • n  =Anzahl der Mol an Gas
  • R= Idealgaskonstante

Partikel von idealem Gas interagieren nie miteinander. Obwohl dieses Konzept theoretisch ist, folgen ihm die meisten realen Gase in der Regel. Und nicht-ideale Gase folgen den Gasgesetzen unter keinen Umständen.

Standardvolumen

Das hier ist super einfach! Das Standardvolumen eines Gases ist sein Volumen bei Standarddruck und -Temperatur.

Gasmassenfluss

Um den Gasfluss zu messen, befassen wir uns in der Regel mit dem Massenfluss. Warum? Weil es nicht von Temperatur oder Druck abhängt. Wir können Massefluss als den tatsächlichen Volumenfluss beschreiben, multipliziert mit der Flüssigkeitsdichte.

Dieses Video über Gasgesetze kann Ihnen mehr sagen:

Empfohlene Artikel