Flowphant T DTT35

Strömungswächter zur sicheren Überwachung von Durchfluss und Temperatur in hygienischen Prozessen

Highlights
  • Messbereich: 0,03 bis 3 m/s (0,1 bis 9,84 ft/s)
  • Max. Messfehler 2% - 10% (pro Messbereich)
  • Max. Prozessdruck 120 bar (1.740 psi)
  • Mittlerer Temperaturbereich -20...+85°C (-4...+185°F)
  • Das Gehäuseoberteil ist um 310° drehbar, so dass die Messwerte in allen Richtungen abgelesen werden können
Beschreibung

Der Schalter ist konzipiert zur sicheren Überwachung und Anzeige von relativen Massedurchflussraten flüssiger Medien in hygienischen Anwendungen, z. B. Überwachung von Kühlwasserkreisläufen oder Filteranlagen. Als Schaltausgang kann zwischen einem bzw. zwei Schaltausgängen oder einem Schaltausgang und einem standardisierten Analogausgang für Durchfluss oder Temperatur ausgewählt werden. Eine große Auswahl an hygienischen Prozessanschlüssen führt zudem zu flexibler Anwendbarkeit.

Einsatzbereiche
  • Überwachung der Kühlwasserkreisläufe von Pumpen, Turbinen, Kompressoren und Wärmetauschern
  • Leckageüberwachung in Prozessleitungen
  • Überwachung von Pumpenfunktionen
  • Überwachung von Schmierkreisläufen
  • Filterüberwachung in der Getränkeindustrie

Flowphant T DTT35

Strömungswächter zur sicheren Überwachung von Durchfluss und Temperatur in hygienischen Prozessen

ab 279,00 €
DTT35
Laden... Bitte warten, Produktoptionen werden geladen..
Kostenfreier Versand
Wachsendes Portfolio
30 Tage Rückgaberecht
Standard Produktionszeit: 6-8 Werktage.
inkl. Versandkosten zzgl. MwSt.
Messbereich: 0,03 bis 3 m/s (0,1 bis 9,84 ft/s) Max. Messfehler 2% - 10% (pro Messbereich) Max. Prozessdruck 120 bar (1.740 psi) Mittlerer Temperaturbereich -20...+85°C (-4...+185°F) Das Gehäuseoberteil ist um 310° drehbar, so dass die Messwerte in allen Richtungen abgelesen werden können

Der Schalter ist konzipiert zur sicheren Überwachung und Anzeige von relativen Massedurchflussraten flüssiger Medien in hygienischen Anwendungen, z. B. Überwachung von Kühlwasserkreisläufen oder Filteranlagen. Als Schaltausgang kann zwischen einem bzw. zwei Schaltausgängen oder einem Schaltausgang und einem standardisierten Analogausgang für Durchfluss oder Temperatur ausgewählt werden. Eine große Auswahl an hygienischen Prozessanschlüssen führt zudem zu flexibler Anwendbarkeit.

Überwachung der Kühlwasserkreisläufe von Pumpen, Turbinen, Kompressoren und Wärmetauschern
Leckageüberwachung in Prozessleitungen
Überwachung von Pumpenfunktionen
Überwachung von Schmierkreisläufen
Filterüberwachung in der Getränkeindustrie
Mehr Informationen
Allgemeine Informationen
Min. zulässige Leitfähigkeit der Flüssigkeit 29 to 688 mW/mK
Prozesstemperatur [°F] -4...+185°F, CIP : 130°C / 266°F
Prozesstemperatur [°C] -20...+85°C
Gemessene Fluidart Liquid
Umgebungstemperaturbereich [°F] –4 to +185 °F
Displayart LED
LCD-Display
Konfiguration / Betrieb


Fixed
Additional Information
Langzeitstabilität < 0.5% per year under reference operating conditions

Schockfestigkeit 50 g as per DIN IEC 68-2-27 (11 ms)
Lagerungstemperatur [°C] –40 to +85 °C
Rüttelfestigkeit 20 g as per DIN IEC 68-2-6 (10-2000 Hz)
4 g as per marine approval
Kurzschlusssicherung Yes
Verpolungsschutz Yes
Überspannungsschutz Yes
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) IEC/EN 61326
Mechanical Data
Nennweitenbereich [DN] DN 25...1000
Gehäuse / Anschlusskopf-Material AISI 316L
Prozessanschluss Thread
Schutzart IP 66
Prozessseitige Hauptmaterialien 316L
Electrical Data
Voltage Type DC
Spannungsversorgung [V] 18 to 30 V
Einschaltverzögerung up to 1 sec
Switch response time 6 to 12 s
Output/Input
Aktueller Output 4 to 20 mA
Spannungsausgang [V] 18-30VDC
Ausgang schalten 1 x PNP switchable output + 1 x 4...20 mA analog output
Kommunikationsprotokoll 18-30VDC
Certification/Approvals
Hygienische- / Trinkwasser Zulassungen EHEDG
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Flowphant T DTT35
Ihre Bewertung
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Allgemeine Informationen
Min. zulässige Leitfähigkeit der Flüssigkeit 29 to 688 mW/mK
Prozesstemperatur [°F] -4...+185°F, CIP : 130°C / 266°F
Prozesstemperatur [°C] -20...+85°C
Gemessene Fluidart Liquid
Umgebungstemperaturbereich [°F] –4 to +185 °F
Displayart LED
LCD-Display
Konfiguration / Betrieb


Fixed
Additional Information
Langzeitstabilität < 0.5% per year under reference operating conditions

Schockfestigkeit 50 g as per DIN IEC 68-2-27 (11 ms)
Lagerungstemperatur [°C] –40 to +85 °C
Rüttelfestigkeit 20 g as per DIN IEC 68-2-6 (10-2000 Hz)
4 g as per marine approval
Kurzschlusssicherung Yes
Verpolungsschutz Yes
Überspannungsschutz Yes
Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) IEC/EN 61326
Mechanical Data
Nennweitenbereich [DN] DN 25...1000
Gehäuse / Anschlusskopf-Material AISI 316L
Prozessanschluss Thread
Schutzart IP 66
Prozessseitige Hauptmaterialien 316L
Electrical Data
Voltage Type DC
Spannungsversorgung [V] 18 to 30 V
Einschaltverzögerung up to 1 sec
Switch response time 6 to 12 s
Output/Input
Aktueller Output 4 to 20 mA
Spannungsausgang [V] 18-30VDC
Ausgang schalten 1 x PNP switchable output + 1 x 4...20 mA analog output
Kommunikationsprotokoll 18-30VDC
Certification/Approvals
Hygienische- / Trinkwasser Zulassungen EHEDG
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Flowphant T DTT35
Ihre Bewertung
Fragen und Antworten
Seien Sie nicht schüchtern!