Liquiphant FTL33

Grenzschalter für Flüssigkeiten in kompakter Hygieneausführung für die Lebensmittelindustrie

Highlights
  • Prozessanschlüsse: Gewinde, M24 Prozessadapter, DIN11851, Tri-clamp, frontbündig
  • Temperatur: -40 bis +150 °C
  • Druck: -1 bis +40 bar
  • Oberflächenrauigkeit: 0,76 µm oder 1,5 µm
  • Überfüllsicherung und Leckagedetektion WHG, Hygienezulassungen, Endabnahmeprotokoll
Beschreibung

Der Liquiphant FTL33 ist ein Grenzschalter für Flüssigkeiten. Der FTL33 wurde speziell für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt, bei denen hygienische Anforderungen gestellt werden. Das Liquiphant wird zur Überfüllsicherung oder zum Trockenlaufschutz der Pumpe vorzugsweise in Lagertanks, Mischbehältern und Rohrleitungen eingesetzt.

Einsatzbereiche
  • Grenzschalter in kompakter Hygieneausführung mit Edelstahlgehäuse Für die Lebensmittelindustrie.
  • Überfüllsicherung und Leckageerkennung WHG, Hygienezertifikate, Bericht zur Endkontrolle

Liquiphant FTL33

Grenzschalter für Flüssigkeiten in kompakter Hygieneausführung für die Lebensmittelindustrie

ab 192,00 €
FTL33
Laden... Bitte warten, Produktoptionen werden geladen..
Kostenfreier Versand
Wachsendes Portfolio
30 Tage Rückgaberecht
Standard Produktionszeit: 8 Werktage.
inkl. Versandkosten zzgl. MwSt.
Prozessanschlüsse: Gewinde, M24 Prozessadapter, DIN11851, Tri-clamp, frontbündig Temperatur: -40 bis +150 °C Druck: -1 bis +40 bar Oberflächenrauigkeit: 0,76 µm oder 1,5 µm Überfüllsicherung und Leckagedetektion WHG, Hygienezulassungen, Endabnahmeprotokoll

Der Liquiphant FTL33 ist ein Grenzschalter für Flüssigkeiten. Der FTL33 wurde speziell für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie entwickelt, bei denen hygienische Anforderungen gestellt werden. Das Liquiphant wird zur Überfüllsicherung oder zum Trockenlaufschutz der Pumpe vorzugsweise in Lagertanks, Mischbehältern und Rohrleitungen eingesetzt.

Grenzschalter in kompakter Hygieneausführung mit Edelstahlgehäuse Für die Lebensmittelindustrie.
Überfüllsicherung und Leckageerkennung WHG, Hygienezertifikate, Bericht zur Endkontrolle
Mehr Informationen
Allgemeine Informationen
Sensorart Vibronisch
Messbereich [ft] Kundenspezifisch
Messbereich [m] Kundenspezifisch
Min. Mediumsdichte >0,7g/cm³ (>0,5g/cm³ optional)
Gemessene Fluidart Flüssigkeiten im Lebensmittelbereich
Maximal zulässige Temperatur [°C] 150 °C
Minimal zulässige Temperatur [°C] -40 °C
Maximal zulässiger Druck 40 bar
Minimum allowable pressure Vakuum
Additional Information
Umgebungstemperaturbereich [°C] 40 °C ... 70 °C
Schockfestigkeit a = 300 m/s² = 30 g, 3 Ebenen x 2 Richtungen x 3 Stöße x 18 ms, gemäß des Ea-Tests, prEN 60068-2-27:2007
Rüttelfestigkeit a(RMS) = 50 m/s², ASD = 1.25 (m/s²)²/Hz, f = 5 to 2000 Hz, t = 3 x 2 h, gemäß des Fh- Tests, EN 60068-2-64:2008
Kurzschlusssicherung Bei I > 250 mA; der Sensor wird nicht zerstört
Verpolungsschutz Integriert
Überspannungsschutz Überspannungsschutz Kategorie II
Mechanical Data
Gehäuse / Anschlusskopf-Material 316L
Gehäuseschutz/Schutzart IP65
Prozessanschluss Threads:
G1/2, G3/4, G1, MNPT1/2, MNPT3/4, MNPT1, R1/2, R3/4, R1
hygenic: Flush mount by use of weld in adapter
DIN11851
Tri-Clamp
Electrical Data
Spannungsversorgung [V] 20 ... 253V AC/DC, 2- Leiter
10 ... 30V DC-PNP, 3- Leiter
Einschaltverzögerung max. 3 s
Strom Verbrauch (min/max) [mA] < 15 mA
Output/Input
Kommunikationsprotokoll AC/DC, DC-PNP
Certification/Approvals
Hygienische- / Trinkwasser Zulassungen 3A, EHEDG
Andere Zulassungen / Zertifizierungen EN 10204-3.1, CSA C/US, EAC
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Liquiphant FTL33
Ihre Bewertung
Mehr Informationen
Mehr Informationen
Allgemeine Informationen
Sensorart Vibronisch
Messbereich [ft] Kundenspezifisch
Messbereich [m] Kundenspezifisch
Min. Mediumsdichte >0,7g/cm³ (>0,5g/cm³ optional)
Gemessene Fluidart Flüssigkeiten im Lebensmittelbereich
Maximal zulässige Temperatur [°C] 150 °C
Minimal zulässige Temperatur [°C] -40 °C
Maximal zulässiger Druck 40 bar
Minimum allowable pressure Vakuum
Additional Information
Umgebungstemperaturbereich [°C] 40 °C ... 70 °C
Schockfestigkeit a = 300 m/s² = 30 g, 3 Ebenen x 2 Richtungen x 3 Stöße x 18 ms, gemäß des Ea-Tests, prEN 60068-2-27:2007
Rüttelfestigkeit a(RMS) = 50 m/s², ASD = 1.25 (m/s²)²/Hz, f = 5 to 2000 Hz, t = 3 x 2 h, gemäß des Fh- Tests, EN 60068-2-64:2008
Kurzschlusssicherung Bei I > 250 mA; der Sensor wird nicht zerstört
Verpolungsschutz Integriert
Überspannungsschutz Überspannungsschutz Kategorie II
Mechanical Data
Gehäuse / Anschlusskopf-Material 316L
Gehäuseschutz/Schutzart IP65
Prozessanschluss Threads:
G1/2, G3/4, G1, MNPT1/2, MNPT3/4, MNPT1, R1/2, R3/4, R1
hygenic: Flush mount by use of weld in adapter
DIN11851
Tri-Clamp
Electrical Data
Spannungsversorgung [V] 20 ... 253V AC/DC, 2- Leiter
10 ... 30V DC-PNP, 3- Leiter
Einschaltverzögerung max. 3 s
Strom Verbrauch (min/max) [mA] < 15 mA
Output/Input
Kommunikationsprotokoll AC/DC, DC-PNP
Certification/Approvals
Hygienische- / Trinkwasser Zulassungen 3A, EHEDG
Andere Zulassungen / Zertifizierungen EN 10204-3.1, CSA C/US, EAC
Bewertungen
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Liquiphant FTL33
Ihre Bewertung
Fragen und Antworten
Seien Sie nicht schüchtern!