Koppler und Links scheinen zunächst relativ ähnliche Zwecke in PROFIBUS-Netzwerken zu bedienen, aber eigentlich sind sie sehr unterschiedlich. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, wie sich Koppler und Links in einem PROFIBUS-Netzwerk unterscheiden und wann Sie welches verwenden sollten.

Koppler vs Links

Koppler

Zuerst, Kuppler! Tatsächlich verhalten sich Koppler in der Welt der Instrumentierung eher wie Berater. Koppler senden physische Busmerkmale zwischen PROFIBUS DP- und PROFIBUS PA-Netzen. Darüber hinaus machen sie dies transparent und bringen die Netze zusammen, anstatt die Aktion zu lenken.

Novus
DigiGate Profibus Profibus DP/Modbus RTU Gateway
in the shop from 287 €
8816011210

Sie können Koppler in explosiven und nicht explosiven Orten verwenden, die wir in der Industrie ex und non-ex nennen. Beachten Sie jedoch, dass Sie im ex nur eine gewisse Anzahl an Geräten in jedem Segment haben können.

Links

Lassen Sie uns nun über Links sprechen. Sie sehen etwas mehr Action als Kuppler, weil sie schalten können. Links agieren als Slaves für PROFIBUS DP und Master für PROFIBUS PA. Sie unterstützen auch größere Netze als Koppler. Jeder Link hat eine physische Adresse und kann mit bis zu fünf Kupplern verbinden.

Um mehr über PROFIBUS-Netzwerke zu erfahren, fragen Sie gerne unsere Ingenieure!

Empfohlene Artikel