Radar-Füllstandstransmitter und Ultraschall-Füllstandstransmitter verwenden das Messprinzip Time-Of-Flight. Beide haben ihre eigenen Stärken und Anwendungen, und wenn Sie darüber nachdenken, einen zu kaufen, sollten Sie sorgfältig darüber nachdenken, welchen Sie benötigen. Dieser Artikel wird Ihnen die Vor- und Nachteile jedes einzelnen erklären, um Ihnen einen Vorsprung zu geben, aber wenn Sie am Ende noch unentschlossen sind, können Sie uns gerne anrufen.

in the shop

Ultraschall-Füllstandsmesser vs. Radar-Füllstandsmesser

Ultraschall-Füllstandtransmitter

Meiner Meinung nach sind Ultraschall-Füllstandstransmitter obsolet geworden. Sicher, viele Marken treiben diese Technologie immer noch voran. Aber mit den jetzt verfügbaren kostengünstigen Radar-Füllstandsmessern ist es schwer zu rechtfertigen.  Dennoch kann es noch zu früh sein, um den Ultraschall für tot zu erklären.     Jedenfalls verwendet ein Ultraschall-Füllstandstransmitter einen piezoelektrischen Sensor, um mechanische Wellen abzugeben. Als berührungsloser Füllstandstransmitter ist er im Vergleich zu anderen Füllstandsgeräten einfach aufgebaut. Leider hat es auch eine Totzone oder Blockdistanz, eine bestimmte Länge, in der das Gerät nicht messen kann. Und Dampf und Schaum können dazu führen, dass es falsch funktioniert. In der obigen Abbildung ist F der volle Abstand, in dem die Messung stattfindet, E der gesamte Abstand zwischen dem Sensor und dem Sensor-Montageflansch und der niedrigste messbare Pegel des gesamten Bereichs. L ist der Abschnitt von E, der derzeit mit dem Produkt gefüllt ist, D ist der Abschnitt von E, der leer ist, und BD ist der Blockierabstand. Die meisten Radarsensoren haben einen Mindestabstand zwischen dem Maximalpegel und der Montage.

Radar-Füllstandstransmitter

Heute arbeiten Radare mit elektromagnetischen Wellen, auch bekannt als Mikrowellen. Wenn Sie eine berührungslose Lösung benötigen, dann können Sie ein freistrahlendes Radar verwenden, während ein geführtes Radar die Antenne in ständigem Kontakt mit dem Produkt hat. Einige Hersteller sagen, dass Sie einen Radar-Füllstandsmessumformer in Produkten mit Schaum und Dampf und dergleichen verwenden können, aber Ihre Laufleistung kann davon abweichen.

Endress+Hauser
Micropilot FMR56 Radar Level Sensor for granular bulk solids & utilities in all industries
in the shop from 1872 €
FMR56

Unabhängig davon ändert sich durch die Änderung der Arbeitsfrequenz die Strahlbreite, was in einigen Fällen die Installation erleichtert. Und ein Radar misst alles im Inneren des Tanks, im Gegensatz zu dem Ultraschall, der an der Oberfläche des Produkts stoppt. Was die Nachteile betrifft? Nun, die meisten Radar-Füllstandmessgeräte kosten mehr als Ultraschall, obwohl VEGA und Endress+Hauser einige kostengünstige Optionen anbieten. Sie sind ebenfalls etwas aufwendiger einzurichten und benötigen eine Flüssigkeit mit einer minimalen Dielektrizitätszahl. Um mehr über Füllstandsmessumformer zu erfahren, fragen Sie bitte unsere Ingenieure!

Empfohlene Artikel