Antwort des Experten: Wie funktioniert die pneumatische Kommunikation?

Ich bin sicher, dass diejenigen, die regelmäßig mit pneumatischen Geräten gearbeitet haben, sie überhaupt nicht vermissen. Ich habe sie nie in meiner Karriere benutzt, aber meine technische Schule hatte sie für unsere Ausbildung.

Diese Geräte brauchen Luftdruck, damit sie funktionieren. Sie erzeugen eine Standardleistung von 3 bis 15 Pfund pro Quadratzinch. Vor langer Zeit funktionierte alles auf diesem Standard, ähnlich wie analoge 4-20 mA. Plus, mit drei als Null-Prozent wurde dir angezeigt, wenn das Gerät ein Leck oder ein anderes Problem hatte, sobald der Druck weniger als drei betrug.

Dank der Fortschritte in der Elektronik verlassen wir uns nicht mehr auf diese Methode, obwohl Sie teilweise noch von Regelschleifen mit Pneumatik in ihren Prozessen hören können. Und eine schnelle Online-Suche zeigt Ihnen Unternehmen, die weiterhin pneumatische Sender verkaufen. In der Regel finden Sie sie als Steuerventil-Positionierer, Booster und so.

Um mehr über die pneumatische Kommunikation zu erfahren, you can get in touch with our engineers!

Empfohlene Artikel