Antwort des Experten: Wie kalibrieren Sie ein Gerät anhand eines externen Standards

Ich würde gerne Ihre Frage im Detail beantworten, aber ich müsste dafür wissen, welche Art von Produkt Sie haben. Ich kann Ihnen jedoch einen Überblick über die Kalibrierung geben und wie man einen externen Standard dafür verwenden kann.

Zunächst, um herauszufinden, ob das Gerät unter Test noch richtig funktioniert, benötigen Sie einen externen Standard (oder Referenz), ein hochgenaues Gerät mit bekannten Fehlern. Sie können auch andere Referenzen verwenden, je nachdem, wo Sie kalibrieren.

Zum Beispiel können Sie einen Coriolis Massendurchsatz in einem Kalibriergerätkalibrieren. Eine sehr genaue Skala vergleicht die Masse mit den Messungen aus dem Messgerät. Sie können auch einen Prover, sehr häufig in Raffinerien, oder ein tragbares Kalibriergerät wie die von Dienstleistungsunternehmen verwenden.

Nehmen Sie zum Beispiel einen Drucktransmitter. Wenn Sie diesen kalibrieren müssen, müssen Sie die Reichweite bei Null, 25, 75, und 100 Prozent, und dann 100, 75, 25 und Null Prozent überprüfen. Ihr externer Standard wird den gleichen Druck parallel messen.

Sobald Sie diese Werte haben, können Sie die Hysterses finden. Wenn nötig, können Sie auch Offset-Trim und Hang-Trim durchführen. 

Wenn die Instrumenten-Werte zwischen den Grenzen liegt, ist dies in Ordnung! Drucken oder speichern Sie das Kalibrierzertifikat mit den Werten aus der Referenz und dem Gerät unter Test. Ich hoffe, das hilft!

Um mehr über das Kalibrieren von Instrumenten zu erfahren, you can get in touch with our engineers!

Empfohlene Artikel