Ein multivariabler Differenzdruck (DP)-Meter misst statischen Druck, Differenzdruck und Temperatur.  Wenn Sie ein digitales Protokoll wie HART haben, können Sie diese Daten über die primäre Variable (PV), sekundäre Variable (SV), tertiäre Variable (TV) und quartäre Variable (QV) lesen.

Wenn Sie kein HART oder ein anderes digitales Protokoll haben, können Sie ein Gerät kaufen, um diese Daten für mehr als eine analoge Ausgabe zu spalten. Im Handel gibt es mehrere Marken, die Geräte zur Signalumwandlung anbieten.

Endress+Hauser
Cerabar S PMP71 Druckmessumformer mit Metallsensor für Absolut- und Überdruck
in the shop from 1252 €
PMP71

Grundsätzlich wird der Konverter die Daten im PV, SV, TV und QV lesen und ihnen jeweils einen Ausgang widmen. Das Triloop von Emerson kann Ihnen bis zu drei Ausgänge geben, und Pepperl+Fuchs hat ein ähnliches Gerät.

Auf der einen Seite kommt diese Art von Lösung für multivariable Meter in analogen Systemen häufig vor. Auf der anderen Seite bietet es Ihnen weiterhin nicht den besten Weg, um an Ihre Daten zu kommen. Digitale Kommunikation gibt Ihnen das Beste aus den Welten, also, wenn Sie es haben, dann versuchen Sie es. Es könnte Sie überraschen.

Um mehr über Durchflussmesser zu erfahren, you can get in touch with our engineers!

Empfohlene Artikel