WirelessHART war die erste standardmäßige drahtlose Kommunikation für Feldgeräte. HART-Kommunikation hat sich im Laufe der Jahre entwickelt. Als Digitalisierung wuchs, wurde drahtlos eine beliebte Lösung, so dass WirelessHART einen natürlichen Schritt in Entwicklung der Datenübertragung machte.

Heute können wir Adapter kaufen, um Standard-HART-Feldgeräte in WirelessHART Geräte zu verwandeln. Wir können auch kabellose Geräte mit eingebauten Antennen finden. Diese Lösungen haben interessante Vor- und Nachteile. Tatsächlich folgen WiessHART-Geräte ähnlichen Regeln, und so wird es einfach sein, eine WirelessHART-Konfiguration einzurichten.

Endress+Hauser
SWG70 Intelligentes WirelessHART-Gateway mit Ethernet- und RS-485-Schnittstellen
in the shop from 4348 €
SWG70

WirelessHART-Konfiguration

Zunächst müssen wir das Gateway mit einem Ethernet-Kabel verbinden. Normalerweise hat das Gateway eine Standard-IP, aber wenn nicht, können wir Software verwenden, um die IP zu finden. Wenn wir die IP finden, müssen wir den Webserver öffnen und sie im Browser eintragen.

Wir benötigen einen Benutzernamen/Passwort (Admin/Admin oder Admin/Default) für den vollen Zugriff auf die Netzwerk-ID und Join Key Konfigurationen. Prägen Sie sich ein, was Sie hier tun, oder machen Sie sich Notizen, da wir dies erneut tun müssen, wenn wir zu den Feldgeräten gehen. Nach der Einrichtung und Benennung des Netzwerks müssen wir uns um die Feldgeräte sorgen.

Mit einem Handheld-Gerät oder einem Laptop können wir die Konfiguration über eine HART-Schnittstelle durchführen, indem wir die gleichen Daten (Netzwerk-ID, Join Key und ein neuer Feldgeräte-Tag) eingeben. Danach sollte das Gerät mit dem Gateway kommunizieren.

Wir sollten nie vergessen, dass die Konfiguration sehr wichtig ist, um eine richtige Verbindung zu bekommen. Von dort sollten wir diese HART-Standardwerte aus dem Feldgerät einstellen:

  • Primärwert (PV)
  • Sekundärwert (SV)
  • Tertiärwert (TV)
  • Quartärer Wert (QV)

Es gibt Fälle, in denen Kunden nicht alle Vorteile der HART-Features mitgenommen zu haben. Deshalb schlagen wir vor, alle 4 Werte zu konfigurieren, um so viele Informationen wie möglich aus dem Prozess zu erhalten und so die Anlage so weit wie möglich zu automatisieren.

Dennoch müssen wir die Geräte für die korrekte Prozessmessung einstellen, aber sobald wir die Kommunikation zwischen den Geräten und dem Gateway herstellen, können wir das alles aus der Ferne tun.

Um mehr über HART und kabellose Konfiguration zu erfahren, you can get in touch with our engineers!

Empfohlene Artikel

Plant Asset Management

Asset Management F&A